Ihre Privatmusikschule in Berlin-Charlottenburg
Ihre Privatmusikschule in Berlin-Charlottenburg

Die „Köpfe” hinter dem musik atelier

TEAM–WORK wird bei uns ganz groß geschrieben…

Aber damit Sie sich auch im Kleinen ein Bild davon machen können, wer Ihnen im musik atelier „die Flötentöne beibringen wird“, möchten wir uns an dieser Stelle persönlich bei Ihnen vorstellen.

Winfried Abert

 

...studierte an der Universität der Künste Berlin Gitarre. Seitdem ist der staatlich geprüfte Gitarrenlehrer mit Konzertexamen immer auf der Suche, um für sein Instrument und seine Schüler neue klangliche Verbindungen auszuprobieren. Daraus entstanden sehr hörenswerte und erfolgreiche Konzertprojekte mit Flöte, Geige und Streichquartett. Winfried Aberts besondere Begabung und Passion liegt darin, bei der musikalischen Erziehung von Kindern die richtige Saite anzuschlagen. Er arbeitet mit Feingefühl und auch mit, aber keineswegs im Akkord. Pädagogischer Schwerpunkt seiner Arbeit mit Mädchen und Jungen ab dem Vorschulalter ist das gemeinsame Musizieren in der Gruppe – auch im Zusammenspiel mit Schülern anderer Instrumente. Das motiviert vor allem die Jüngsten, ebenso wie die regelmäßigen Schülerkonzerte.
Darüber hinaus ist Winfried Abert auch der Klassik-Crack unter den Gitarrenkollegen im musik atelier und bereitet immer wieder erfolgreich Schüler auf die Aufnahmeprüfung an den staatlicher Musikhochschulen vor.
Winfried Abert spielt auch Cello.


Winfried Abert unterrichtet im musik atelier klassische Gitarre und Liedbegleitung.

Irmhild Beutler

 

...studierte Blockflöte und Musikalische Grundbildung an der Universität der Künste Berlin. Seitdem ist die versierte und vielseitige Flötenlehrerin in diversen Schulen und Ländern musikalisch zu Hause. Sie unterrichtet nicht nur als Dozentin an der Landesmusikakademie Berlin im Bereich der Lehrerfortbildung, sondern auch seit Jahren in Taiwan und Südkorea. Daneben ist Irmhild Beutler mit dem Blockflötentrio „Ensemble Dreiklang Berlin“ international unterwegs. Die erfolgreiche Flötistin und Lehrerin arrangiert und komponiert selbst und hat diverse „Blockflötenschulen“ und Notenausgaben in verschiedenen Musikverlagen herausgebracht. Sie schrieb zahlreiche Lieder und verfasste 2004 das musikalische Märchen „Die Suche nach der verlorenen Musik“, das sie mit ihrem Ensemble bisher in Deutschland, Taiwan und Korea aufgeführt hat.

 

Irmhild Beutler ist ein didaktisches Ausnahmetalent und findet bei Kindern und Erwachsenen den richtigen (Flöten–)Ton. Sie unterrichtet seit 1992 im musik atelier im Klassikfach Blockflöte.

Florian Huber


...ist der typische Seiteneinsteiger. Nach jahrelangem Touren mit professionellen Bands und klassischem Gitarrenunterricht entschloss er sich, die Berufung zum Beruf zu machen. Der unverbesserliche Soundtüftler ist der frankophone unter den Kollegen. So spielte er u. a. bei den „Rencontres d’Astaffort“ mit Francis Cabrel. Seit dieser Zeit ist die ’57 Tele zum Lieblingsinstrument des persönlichen Gitarrenkarussells avanciert. Gespielt wird überall, wo und mit wem es Spaß macht. Florian Huber begleitete jahrelang zusammen mit Musikern aus den Tourbands von Patricia Kaas und Manu Dibango Künstler aus der Karibik und aus Afrika, traf auf M. Knopfler von den „Dire Straits“ und wirkte bei diversen Studioproduktionen mit (u. a „Alarm für Cobra 11“). Nach diversen Rock- und Bluesformationen macht er zur Zeit mit „Wayne Starday's Trailer Kings“ die Rockabilly-Clubs des Landes unsicher.


Florian Huber unterrichtet Gitarre – frei nach dem Motto Friedrich des II: „In meinem Unterricht soll jeder nach seiner Façon seelig werden.”

Ron Randolf


…ist gebürtiger Amerikaner und deshalb verwundert es nicht, dass er seine musikalische Gesangskarriere bereits im zarten Alter von drei Jahren begann. Als erste große Bühne diente, auch das wohl typisch amerikanisch, die lokale Baptistenkirche. Dort entzückte er Eltern und Gemeinde mit Weihnachtslieder- und Kindergebets-Solos. Das prägt – für’s Leben. Und deshalb zog Ron Randolf hinaus in die Welt, studierte, sang (weiter) und verdiente sich seinen Lebensunterhalt, indem er seine Stimme einsetzte für ...Heavy Metal, Soul, Blues, Rock, Punk, Folk und sogar Country Music. Ron Randolf ist ein stimmliches Multitalent und sang so ziemlich alles und überall, vom Tonstudio über Werbesongs bis auf der Bühne als einer von Nena’s Backgroundsinger. Diese Vielseitigkeit bringt eine Menge an Erfahrung mit sich und so ist Ron Randolf seit 20 Jahren ein gefragter Coach bei bekannten Größen des Showbusiness wie Lou Bega („Mambo #5“) and Vanessa Petruo („No Angels“).


Ron Randolf unterrichtet im musik atelier Gesang in der Sparte Rock und Pop und natürlich auf Deutsch und in English, wenn gewünscht.

Rolf Rettberg


…it’s only Rock’n’Roll – but I like it! Dabei fing alles ganz „klassisch“ an, nämlich als Geigenschüler und Mitglied im Schul- und Stadtorchester. Mit 14 kam dann aber seine persönliche musikalische Wende und mit ihr die ersten Auftritte als Bassist in einer Rockband. Und Rettberg hatte es einfach drauf! Das brachte ihm schon fünf Jahre später mit nur 19 Jahren den ersten Profi-Plattenvertrag bei Philipps-Phonogramm ein. Später tourte er als Mitglied in diversen Line-ups als Gitarrist und Bassist u.a. mit Musikern aus den Bands von Klaus Doldinger, Udo Lindenberg, Heinz Rudolph Kunze und the Blues Company. Momentan spielt er bei der Berliner Band Smiledriver als Gitarrist. Und der Bandtitel ist Programm. „Wir haben einfach Bock, die Songs von Status Quo zu spielen.“ Egal, wo die vier Rocker auftreten, ob Open Air oder in rauchigen Clubs, die sprichwörtlich gute Laune auf der Bühne springt sofort auf das Publikum über. Echt Londoner Dialekt und schweißtreibende Grooves sind das Markenzeichen der Band.

 

Rolf Rettberg ist Mitbegründer des musik ateliers und hat als Lehrer schon die Gitarristen von Nina Hagen, Dritte Generation, Caro und den Insisters ausgebildet. Seine Hobbys: Lap-Steel und 6-string bass.

Kristina Naudé


...studierte an der Universität der Künste Berlin und ist als klassische Sängerin (Altstimme) sehr erfolgreich. Zu ihren besonderen Engagements zählen Auftritte beim Schleswig-Holstein-Musikfestival, bei den Bad Hersfelder Opernfestspielen oder eine Mozart-Operntournee durch Kanada. In Berlin wirkte sie bei vielen verschiedenen Opernprojekten mit, wie an der Neuköllner Oper oder am Schlossparktheater. Sie sang Konzerte in der Philharmonie, im Konzerthaus und in verschiedenen Kirchen, u. a. in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Ihre Theatererfahrung ist ein großes Plus und fließt im Unterricht ein, was bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut ankommt. Kristina Naudé lebt für das Singen, und dieser Funke springt über. Die Freude an Gesang und Stimme vermittelt sie auch ihren Schülern.


Kristina Naudé erteilt im musik atelier Musikalische Früherziehung und Geigenunterricht für Kinder sowie unterrichtet im Fach Klassischer Gesang auch Erwachsene.

Katharina Müller

 

…studierte an der Universität der Künste Berlin klassisches Klavier mit pädagogischer Ausrichtung. Ihren ersten Klavierunterricht erhielt sie im Alter von sechs Jahren; nach dem Wechsel auf ein Musikgymnasium machte sie früh Bekanntschaft mit Auftritten und Wettbewerben und entschied schon in jungen Jahren, dass Musik für sie mehr als ein Hobby sein sollte.

Katharina Müller kam 2014 ins Team des musik ateliers und unterrichtet seitdem Schüler vom späten Vorschul- bis zum Erwachsenenalter, vom ersten Ausprobieren einer Taste bis zum fortgeschrittenen Niveau. Der Schwerpunkt ihres Unterrichts liegt auf klassischer Musik, aber es ist ihr wichtig, dass jeder Schüler die Musik spielen lernt, die ihm am meisten Freude macht - Filmmusik und Ausflüge in andere Genres gehören deswegen ebenso selbstverständlich dazu. Neben dem Lernen der Notenschrift werden Improvisation und das Spielen nach Gehör gefördert.

 

Und weil das Üben viel mehr Spaß macht, wenn man auch für andere spielen kann, finden zweimal jährlich Schülervorspiele statt!

 

Katharina Müller unterrichtet im musik atelier natürlich Klavier!

Peter Naudé

 

studierte Schulmusik an der Universität der Künste Berlin. Dabei legte er neben dem klassischen Klavierrepertoire einen Schwerpunkt auf das, was im Allgemeinen als U-Musik bezeichnet wird: Pop und Jazz!

Im Speziellen auf die Koordination von Klavier und Gesang. Popklassiker, Soul und Jazz sind dabei die Genres, in denen er sich besonders wohlfühlt.
Und so war er eben nicht nur musikalischer Leiter, sondern auch Sänger des Berliner Ablegers der bekannten schweizerischen A-Capella-Institution „A-live“.
Darüber hinaus komponierte er das Jugend-Musical „Einmal ganz oben“.

 

All diese Erfahrungen fließen natürlich auch in seinen Unterricht ein. Peter Naudé unterrichtet im musik atelier Klavier.

vereinbaren Sie eine kostenlose Probestunde

Rufen Sie uns einfach an

030 235 88 506 030 235 88 506

Schicken Sie eine E-Mail

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

musik atelier

Privatmusikschule
Richard-Wagner-Str. 58
10585 Berlin-Charlottenburg

Besuchen Sie uns auch bei Facebook!

Druckversion Druckversion | Sitemap
©2016 musik atelier